Voyeure besamen Lustweib im Park

In einem öffentlichen Park sieht man immer wieder sehr interessante Menschen und wird Zeuge von wirklich unglaublichen Dingen. Neulich war ich mal wieder im Görlitzer Park unterwegs und hatte ganz schön zu tun mich vor den aufdringlichen Dealern zu verstecken.

Sie lauern an jeder Ecke, wollen Geschäfte machen und gehen dabei gerne auch mal auf Sexangebote mittelloser Frauen ein. Versautes Ficken habe ich mit so einem Hintergrund schon öfter erleben müssen, als ich mit meinem Köter Gassi gegangen bin. Die kleine Hundefotze muss öfter mal raus und gerade im Görlitzer Park scheint es ihr am besten zu gefallen.

Als wir mal wieder zum Urinieren die Wege durchstreiften wurden wir Zeuge von etwas unglaublichem. Eine junge Frau, vielleicht 36 Jahre alt, sonnte sich nackig auf einer Wiese, gar nicht weit vom Streichelzoo entfernt und hatte bereits gut 5 oder 6 Spanner in ihrer Nähe, die nicht nur Handy Nacktfotos von der Nudisten aufnahmen, sondern auch noch mit ihren steifen Schwänzen in der Hose spielten.

Während die entblößten Möpse des geilen Weibs unter der Sonne immer brauner wurden, ging ein Voyeur nach dem anderen kurzzeitig zu ihr hin und spritzte eine volle Ladung Sperma auf ihren Leib. Anscheinend war die Frau eingeschlafen, denn manche Wichser semmelten ihren Cumshot mitten ins Gesicht, während andere lieber die Titten oder die Füße für eine öffentliche Besamung bevorzugten.

Hätte nur noch gefehlt, dass sich einige der Spanner über das Mädel in Public hermachen und sie direkt im Görlitzer Park ficken, doch dazu ist es zum Glück nicht gekommen. Immerhin waren auch einige Familien dort unterwegs und hatten sicherlich anderes im Sinn, also sie den Spaziergang in Angriff nahmen. Nachdem ich zusah, wie das Lustweib bereits die 7 Ejakulation über ihren nackten Body ergießen ließ, packte ich die Hundeleine und verschwand wieder aus dem Park.

Ich bin gespannt wie viele der Hardcore Bilder aus Berlin nun im Internet öffentlich verbreitet werden, denn es wurden genügend Smartphones gezückt und auch ich konnte mir die eine oder andere Videoaufnahme nicht verkneifen, denn man weiss ja nie, ob diese nicht doch noch mal hilfreich sein könnte, zum Beispiel bei der Selbstbefriedigung. Da es sich um eine Blondine handelte, traf das Girl genau meinen Geschmack. Wie hättest du reagiert in so einer Situation?