Gay Sex kostenlos mit Schlucksau

Hallo Boys, hallo Daddys! Sucht ihr vielleicht nach einer junggebliebenen Cumdump, dem ihr eure Spermaladung in den Hals reinschleudern könnt? Ich will ja nicht zu viel verraten, aber nach dem ich euch beim Gay Sex kostenlos mit meinem Mund befriedigt habe, werdet ihr bestimmt an nichts anderes mehr denken, als an Jan aus Bitterfeld.

Bereits mit 18 Jahren, als ich beim Blasen von meinem besten Kumpel einen Creampie schlucken musste, habe ich erfahren, dass ich mit Jungs mehr anfangen kann, als mit Mädchen. Bis dahin hatte ich noch immer versucht bei einigen Girls zu landen, auch wenn mich ihre Titten oder Ärsche keinesfalls aufgeilten. Man wollte dazugehören, also flirtete man mit den Weibern und merkte bereits instinktiv, dass es sich nicht richtig anfühlte. Richtig geil dagegen war der Patrick aus meiner Klasse. Seine Jeans war immer schön prall ausgefüllt und seine dicken Hoden waren für mich mindestens so erregend, wie sein langer Teenschwanz.

Als der Boy mal bei mir übernachtete, nachdem er ein paar Bier zu viel hatte, schlich ich mich zu ihm unter die Decke. Wie eine schäbige Schlucksau nutzte ich die Situation voll aus, denn ich wollte mit ihm oralen Gaysex kostenlos unter der Bettdecke genießen, während er von nackten Schlampen träumt. Langsam öffnete ich die Knöpfe seiner Boxershort, ich griff vorsichtig nach seinem Lümmel und musste ganz schnell feststellen, dass er deutlich größer war als mein kleiner Penis. Sanft nahm ich seine runde Eichel in den Mund und sofort schwoll sein Glied auf enorme Größe an.

Nun konnte ich wie eine perverse Schwuchtel an seinem harten Schwanz blasen, saugen und mit der Zunge an seinen Eichern lutschen, während ich mir den Zeigefinger der linken Hand in die Anus schob. Je mehr ich saugte, desto mehr Lusttropfen konnte ich schmecken und dann plötzlich begann das heftige Zucken, wie ich es auch schon aus den unzensierten Gaypornos mit jungen Twinks kannte. Nun würde der Teen abspritzen und mir sein Sperma in den Mund jagen. Die Ladung war viel zu heftig, mir blieb nichts anderes übrig als die Sahne von Patrick zu schlucken, ansonsten könnte es ihm auffallen, dass ich ihn für schwule Blowjobs missbraucht habe.

Seitdem bin ich eine absolut leidenschaftliche Schlucksau, die sich ohne Gummi in den Mund ficken lässt und dann auch noch nach einer Zugabe fragt. Wer sich hier nach einem Blowjob Twink umsieht, der ist bei mir genau richtig und sollte sich unbedingt im Schwulenchat bei mir melden. Lass uns doch mal ausloten, ob wir nicht mal gemeinsam Gay Sex kostenlos können, denn ich bin jung, Single und absolut spermageil.

Übrigens hat Patrick nie erfahren, dass ich ihn oral befriedigt habe, mittlerweile hat er auch eine Freundin und ich frage mich was sie wohl davon hält, wenn ich ihr ein paar unzensierte Gaysex Bilder zeige, auf denen zu sehen ist, wie ich mit meinem schwulen Fickmaul an seinem Schwanz sauge. Diese Hardcore Handy Pics hat bisher noch keiner gesehen!